Willkommen

Lieber Besucher, liebe Besucherin,

Ab Anfang Mai kommt die Gruppenausstellung „Eine Runde Sache“ zur Ausstellung. Das sind ausnahmslos runde Bilder (Tondi), die in der Kunstgeschichte durchaus auch von berühmten Künstlern vorkommen. Beispielsweise Michelangelo, Albrecht Dürer oder Jean-Auguste-Dominique Ingres haben runde Gemälde hinterlassen.
In unserer Ausstellung kommen die zeitgenössischen Künstler der Galerie zum Zuge: Busn, Nikolaus Keller, Dirk Klose, Astrid Köhler, Robert C. Rore, Sergey Sovkov, Kurt Walters u.a. Es ist die erste Ausstellung nach zwei Jahren ohne irgendwelche Zugangsbeschränkungen, wenn man von der Eingerüstung des Hauses für Sanierungs - und Malerarbeiten absieht.


Freundliche Grüße aus der Müllerstraße!
 

202204_eine_runde_sache

202204_male_figure11

202204_rcr

202204_astrid_koehler